2011 – Vereinswanderung

(01.10.2011 von Gernsbach bis Forbach auf der Murgleiter)

Früh am Morgen des 1. Oktober standen fünf müde Gestalten an der Haltestelle Gottesauer Platz/BGV in Karlsruhe und warteten auf die S-Bahn, die sie in den Schwarzwald nach Gernsbach bringen sollte.

Voller Vorfreude erwarteten wir einen sonnigen Tag im Schwarzwald.
Nach einigen Komplikationen mit der Bahn, einer kurzen Schienenerstatzverkehrsfahrt inklusive Fahrrädern und ihren eher aggressiven Haltern, kamen wir dann mit einer Stunde Verspätung in Gernsbach an.
Wir hatten uns eine circa 23 Kilometer lange Tour vorgenommen.
Von Gernsbach führte uns der regionale Wanderweg „Die Murgleiter“ durch den schönen Schwarzwald.
Richtig zur Erntezeit unterwegs, fanden wir schon bald einige Mirabellen direkt am Wegesrand, gefolgt von Äpfeln und Heidelbeeren von denen wir reichlich naschten.
So ging es dann auch kulinarisch weiter. Wenige Kilometer später gab es nämlich Brombeeren. Wir sammelten auf dem ganzen Weg Bucheckern und probierten weitere Apfelsorten.

Auf unserem Weg entlang der Murgleiter fragten wir uns gegen Nachmittag immer wieder ob wir unser Tagesziel, die S-Bahn-Haltestelle in Forbach, wohl noch vor Einbruch der Dunkelheit erreichen würden. Wir redeten uns aber gut zu und beschlossen nicht eine Haltestelle früher anzusteuern.

So kamen wir dann gegen 18:00 tatsächlich wohlbehalten aber müde an der Haltestelle in Forbach an. Schon da merkten wir nach kurzer Ruhepause, dass uns am nächsten Tag die Früchte unserer Mühen, ein kräftiger Muskelkater, erwarten würde…

Wir hatten einen wunderschönen sonnigen Tag im Schwarzwald bei einem sportlichem und auch idyllischen Event, der uns die Freuden der Herbstfrüchte gezeigt hat.

Wir erwarten freudig, das nächste PP-Event.