2016 – Klettern in Arco

SAMSUNG CSC

Kletterei’n, Wein und Sonnenschein – Leiter geil

Für 12 vorfreudige Powders ging es an einem sonnigen Sonntag ab Richtung Gardasee. An unserem Ziel in Arco mitten in den Weinbergen, in einer traumhaften Landschaft erreichten wir unsere wunderschöne Unterkunft.

Am ersten Morgen ging es zum ersten Klettersteig, welcher durch eine kleine Schlucht an einem Fluss führte. Nach einem ordentlichen Veschper ging es direkt weiter an den Felsen. Für einige war dies die erste Erfahrung beim Klettern in der Natur. Und das auch noch mit ständiger Aussicht auf den schönen Gardasee!

Am zweiten Tag ging es für den Großteil ganz hoch hinaus. Der Klettersteig Via dell’ Amicizia führte über 1300 Höhenmetern hoch zum Gipfel vorbei an einer wunderschönen Kapelle, die von Riva aus zu sehen ist. Typisch für den Klettersteig sind bis zu 70 m hohe, senkrecht nach oben führende Eisenleitern, die in luftiger Höhe einen herrlichen Blick über den Gardasee erlauben. Für einige war die Höhe eine Herausforderung. Aber Leiter für Leiter schafften wir es auf den Gipfel.

2016-04-11 11.07.49

Der restliche Teil der mutigen Truppe vergnügte sich den Tag mit einer Mehrseillängentour.

Am dritten Tag entschieden sich alle Klettern zu gehen. Der Felsen hatte für Anfänger und Fortgeschrittene einiges zu bieten. Nach einigen Umwegen zu Fuß und mit dem Auto erreichten wir den wunderschönen Fels. Fortschritt: Heute konnten einige freudig zum ersten Mal im Vorstieg klettern.

20160413_141812

Am leider fast letzten Tag, ging es zum Monte Albano Klettersteig. Landschaftlich ein absolutes Highlight aber auch sehr anspruchsvoll. Dank der super Truppe, hat sich dann aber doch noch jeder getraut. Die Tour war unglaublich mit atemberaubenden Ausblick und führte uns über eine Felswand mit ab und an doch sehr schmalen Felsvorsprüngen. Die Route ist abwechslungsreich und einige kamen auch nah an ihre Grenzen.

Aber nicht nur das Klettern machten unsere Tour so besonders. Auch jeden Abend scheuten sich die Kochteams nicht vorzügliche Leckereien zuzubereiten. An den Nachmittagen wurde in der Hängematte entspannt und die Slackline gespannt.

IMGP4804

Danke an die beiden Organisatorinnen Joanna und Theresa, die uns wundervolle Tage in Arco bereitet haben.  So fiel der Abschied von der Gruppe und von diesem wundervollen Ort besonders schwer.

IMGP4824

Das könnte Dich auch interessieren …